Worry dolls

Handgefertigte Puppen, die für die Maya von kultureller Bedeutung sind. Die Legende besagt, dass das Schlafen mit ihnen unter dem Kissen die Sorgen nimmt.

    This product can't be bought.

    Worry dolls:

    "Sorgenmenschen: Eine alte Geschichte erzählt, dass die Maya in Guatemala, wenn sie sich Sorgen machten, diese den Sorgenmenschen erzählten. Nachts legten sie die Sorgenmenschen unter ihre Kissen, und als sie aufwachten, hatten die Sorgenmenschen ihre Sorgen weggenommen. Dieses handgemachten Puppen wurden von den Mayas hergestellt, die im Hochland von Guatemala leben. Sie leben von der Landwirtschaft in den ländlichen Gebieten und sind häufig auf alternative Einkommen angewiesen."